Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, liebe Freunde und Gönner der Schützenbruderschaft Langerwehe

 

Die Corona Pandemie zwingt uns dazu einige Termine zu verschieben bzw. ausfallen zu lassen. Wir müssen unsere Treffen auf ein Minimum reduzieren, um unsere Gesundheit zu schützen.

Die Jahreshauptversammlung, die für Ende April/ Anfang Mai geplant war, werden wir, wie im letzten Jahr, auf den Herbst verschieben.

Unser diesjähriges Schützenfest dagegen muss leider ausfallen. Wir, der Vorstand, haben schon einiges geplant. Diese Planung legen wir in die Schublade für das nächste Jahr. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack.

Auf der ein oder anderen Versammlung und Vorstandsitzung ist überlegt worden, das Königsvogelschießen auf einen anderen Tag zu verlegen.

Dafür haben wir uns den Christi Himmelfahrtstag, der 26.05.2022 (Vatertag) ausgeguckt. Daraus gestalten wir einen Familientag, an dem auch unsere Majestäten ausgeschossen werden. Es wird fast genauso, wie wir das von Fronleichnam gewohnt sind. Nur die anschließende Krönung wird dann am Schützenfest Samstag, 18.06.2022, in der Abendmesse sein. Für das leibliche Wohl und auch Spaß für die Kinder ist bestens gesorgt.

Unser Schützenfest findet dann in der Zeit vom 16.06.-20.06.2022 wobei das Abholen der Majestät im Schützenhaus wegfällt. Die Majestäten und das Gefolge werden sich dann, am Samstagabend an der Kirche treffen und an der Krönungsmesse teilnehmen und anschließend mit Musik zum Königsball marschieren.

Der weitere Verlauf des Schützenfestes ist wie gehabt.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig für das nächste Schützenfest 2022 begeistern und wünsche mir, dass wir uns alle gesund und munter wiedersehen. Das Treffen mit guten Bekannten und Freunden fehlt uns sehr.

Wir hoffen, dass wir im Oktober 2021 unsere Mitgliederversammlung einberufen können. Ebenfalls wünschen wir uns, dass wir das traditionelle Schinkenschießen feiern können.

 

Bleibt alle gesund und den Kranken wünsche ich auf diesem Wege gute Besserung.

 

Mit heimatlichem Schützengruß

Uschi Nieveler

1.Schützenmeisterin